Strandhotel Georgshöhe Norderney

17. Dez 2012 |

Direkt am nordwestlichen Strand der ostfriesischen Insel Norderney liegt das 4 Sterne Superior Hotel Georgshöhe. Das Hotel wirbt mit dem Werbeslogan die “Insel auf der Insel” zu sein. Schon die Lage ist ein Statement für das Besondere in diesem Hotel. Das Strandhotel liegt direkt am Meer. Weit über die Hälfte der Zimmer haben einen direkten Blick auf das Meer. Die direkte Lage in der Sprühzone des Meeres, sorgt für Wohlbefinden mit jedem einzelnem Atemzug. Trotz der Nähe zum Meer, ist der Weg in den Ortskern, in nur drei Minuten geschafft.

Luxus von Zimmer zu Zimmer
Insgesamt verfügt das Haus über 132 Zimmer, aufgeteilt in 25 Suiten, 38 Einzelzimmer und 69 Doppelzimmer. Jedes Zimmer ist Standardmäßig mit einem Flatscreenfernseher, einem Safe sowie Wasserkocher und Kühlschrank ausgestattet. Die Balkone sind genauso mit Sitzgelegenheiten ausgestattet wie die Terrassen. Die Badezimmer sind mit Naturstein ausgekleidet. Dusche und WC sind großzügig gestaltet und begehbar. Selbstverständlich gehört in jedes Badeszimmer ein weiteres separates Telefon sowie ein Haartrockner. In jedem Zimmer können die Gäste einen kostenlosen WLAN-Anschluss nutzen.

Liebe geht durch den Magen
Das zu dem Hotel gehörende Restaurant bietet eine täglich wechselnde reichhaltige Menüauswahl. Die Zutaten für die Menüs sind täglich frisch und stammen aus der Region. Der Mix der Menüs erstreckt sich von friesischer Hausmannskost bis hin zu leichten mediterranen Wellnessmenüs. Das Restaurant bietet beim Genießen der Speisen einen exklusiven Blick über die Nordsee. Abgerundet wird das Essen mit einem guten Tropfen aus der umfangreichen Weinkarte. Das Restaurant darf sich als Einziges auf den ostfriesischen Inseln mit insgesamt dreizehn Punkten des Gault Millau schmücken. Außerdem wurde das Restaurant mit einer Kochmütze ausgezeichnet. Der gute Ruf und das gute Essen locken täglich auch “Nicht-Hotelgäste” in die Räume.

Spa Bereich
Das Hotel hat wohl den umfangreichsten Spa-Bereich an Deutschlands Küste. Auf über 4000 Quadratmetern erstreckt sich die Wellnessoase des Hauses. Die zwei vorhandenen Meerwasserpools werden aus einer eigenen Quelle gespeist. Der Innenpool lädt ein, ein leichtes Fitnessprogramm im Wasser zu absolvieren. Nutzen sie die Angebote des Hauses und lockern sie ihre Muskulatur und entspannen anschließend im Whirlpool, auf eine der Liegewiesen oder im japanischen Ruheraum, der sogar mit einem Wasserfall bestückt ist. Wer Erfrischung für Seele und Geist sucht, findet dies sicher in der umfangreichen Saunalandschaft. Verschieden temperierte Saunen laden mit ihrem Meerblick zum schwitzen ein. Zwei Duschtempel, ein Eisbrunnen und die vorhandene Schneekabine sorgen für die nötige Abkühlung nach dem Saunagang.

Ein Urlaub in diesem Hotel ist wirklich wahrer Luxus von der ersten bis zur letzten Minute.

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.