Ein Zimmer in letzter Minute

17. Apr 2013 |

Die ostfriesische Insel Norderney gehört zu Niedersachsen und liegt in der Nordsee. Es gibt hier sehr viel zu sehen und nicht selten ist die Insel im Sommer hoffnungslos überbucht. Doch es gibt einige Alternativen, wie man auch bei Hochsaison noch ein Hotel oder eine Pension auf der Insel bekommen kann.

Die Tophotels der Insel liegen nicht weit vom Strand entfernt. Die Dünenlandschaft, die sich um die Insel schlängelt ist die Hauptattraktion hier. Hotels auf Norderney findet man im Internet auf verschiedenen Seiten. Die Häuser werden hier detailliert beschrieben, so dass man sieht, für welche Klientel sie gemacht sind. Wenn man diese Hotels gefunden hat, sollte man jedoch feststellen, dass die meisten ihrer Art schon ausgebucht sind.

Sollte das der Fall sein, geht man einfach auf andere Internetseiten. Das heißt, man kann sich auch auf Ferienhausanbieter spezialisieren. Ferienhäuser liegen größtenteils im Inselinneren. Doch Norderney ist nicht groß und deshalb sind auch die Wege zum Strand nicht sehr weit. Das heißt, sind die Strandhotels ausgebucht, geht man in eine Pension oder eine Ferienwohnung auf dem Land.

Hotels gibt es auf der Insel in allen möglichen Kategorieen. Vom 1 Sterne Hotel bis zum 5 Sterne Hotel ist alles vertreten. Natürlich kann man dann auch noch die gewünschte Verpflegungsart dazu buchen. Sollte man im Internet kein geeignetes Hotel mehr finden, kann man auch auf private Unterkünfte zurückgreifen. Meistens stehen die Adressen bei und wenn das Haus ausgebucht ist, fragt man am Telefon einfach nach, wo in der Nähe noch etwas frei ist. Meistens wird man dann an andere Unterkünfte vermittelt. Diese Unterkünfte haben meistens den gleichen Standard, wie das gewünschte Haus.

In einem Reisebüro kann man natürlich auch vorbeischauen und sich eine Anregung für den nächsten Urlaub holen. Denn auch hier gibt es jede Menge Angebote, die durch die kompetenten Facharbeiter geprüft werden können.

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.