Winter Wonderland in der Storm-Stadt – Die 4. „Husumer Eiszeit“

20. Nov 2017 |

Winter Wonderland in der Storm-Stadt – Die 4. „Husumer Eiszeit“

Nachdem wir im Norden einen Sommer hatten, der mehr an Frühjahr oder früher Herbst erinnert hat, zucken nun sowohl Forscher, Profi- oder Hobbymeteorologe bei der Frage nach dem kommenden Winter zu Recht mit der Schulter –  es gibt zurzeit keine verlässliche und seriöse Prognose über einen so langen Zeitraum. Keiner weiß zu diesem Zeitpunkt wirklich, wie der Winter wird.

Nur gut, dass wir mit Sicherheit sagen können, dass es auch in diesem Jahr in Husum wieder ein „Winter Wonderland“ geben wird: Die Messe Husum & Congress, das moderne, vielseitige und professionelle  Veranstaltungshaus in Schleswig-Holstein, wird zum 4. Mal Veranstalter der „Husumer Eiszeit“ sein.

 

Ab 24. November 2017 geht es vorweihnachtlich gemütlich und sportlich zu

Wenn die Messehalle geflutet ist und das Wasser zu einer 600 m² großen Eislaufbahn und einer separaten 160 m² Fläche für das Eisstockschießen gefroren ist, beginnt am Freitag, den 24. November pünktlich um 19 Uhr das wetterunabhängige Eislaufvergnügen im Herzen Nordfrieslands.

Während der der 3. „Husumer Eiszeit“, die vom 25. November 2016 bis zum 8. Januar 2017 stattfand, gab es mit 24.150 Gäste, die das Angebot des sportlichen Wintervergnügens nutzten, einen neuen Besucherrekord.

Und auch für die die neue Saison auf dem Eis  in der Messehalle Husum ist alles auf einen Ansturm der tausenden Schlittschuhläufer, der Eisdisco-Fans und der Besucher aus der gesamten norddeutschen Region und aus dem benachbarten Dänemark vorbereitet:

Die winterlich geschmückte Messehalle mit dem weihnachtlichen Budendorf sorgt für ein gemütliches Ambiente, bei dem kleine und große Schlittschuhläufer ihre Runden auf der Eisbahn drehen können und andere sich bei  Spaß und  in Wettkampfstimmung bei der 4. Köster-Eisstockmeisterschaft messen werden, die auch in diesem Jahr wieder von Holzi Holst, dem bekannten Stadionsprecher der SG Flensburg-Handewitt, moderiert und kommentiert wird. Und natürlich kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz – auf leckeren Crepes, herzhafte Köstlichkeiten sowie verschiedene Varianten für den „kleinen Hunger“  und wärmende Getränke (mit und ohne „Schuss“) braucht hier  keiner zu verzichten. In der angrenzenden, beheizten Messe-Lounge, die Gesellschaften bis zu 100 Personen Platz bietet, werden zudem  individuelle Cateringmöglichkeiten angeboten.

 

Eine Tanzfläche auf echtem Eis und viele weitere Angebote

Die Husumer Eiszeit wird am 24. November übrigens mit einer zünftigen und stimmungsvollen Eisdisco eröffnet. Wie im vergangenen Jahr sollen heiße Hits und buntes Licht auf coolem Eis vorwiegend das jugendliche Publikum in die Halle locken. Und für weiteren Spaß, gemeinsam mit Freunden, sind hier weitere Feiern auf der etwas schnelleren Tanzfläche am 22.12. und 29.12. sowie am 6. Januar 2018 geplant – und das für ein Eintrittsgeld von nur 5 Euro!

Aber auch für eine etwas andere Firmen- oder Teamweihnachtsfeier, für ein privates oder Betriebsjubiläum ab 15 Personen und bis zu 100 Personen kann man in Absprache mit dem Veranstalter hier ein ganz individuelles  Catering für Feiern in der weihnachtlich dekorierten und beheizten Messelounge buchen.

Und da leckeres Essen und sportliche Betätigung sich einander nicht ausschließen (müssen), kann man sich auf einer eigens gemieteten Eisstockbahn auch gerne ein wenig Bewegung verschaffen und sich bei einem Wettkampf messen. Dabei sind besondere Vorkenntnisse nicht erforderlich – ein Guide als Schiedsrichter und Einweiser begleiten durch das Spiel.

Aber auch ohne eine Feier sind für eine sportliche und winterliche Herausforderung während der regulären Öffnungszeiten zwei separaten Eisstockbahnen für ein zusammengestelltes Team mit Freunden, Verwandten oder Kollegen buchbar.

Wer mehr Spaß am Eislaufen hat, kann hier übrigens auf Wunsch auch Leihschlittschuhe erhalten – solange der Vorrat reicht!

Und die Veranstalter freuen sich natürlich auch auf die individuelle Ausrichtung und Gestaltung von Kindergeburtstagen und beraten hier gerne über die dafür speziell geschnürten Angebotspakete.

 

Insgesamt erwartet die Besucher der 4. „Husumer Eiszeit“ bis zum Ferienende am 7. Januar 2018 ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit viel Eislaufvergnügen – ein echtes regionales Event, das sich zu einem großen Publikumsmagneten entwickelt hat und besonders in der Winterzeit für die Region von Bedeutung ist.

 

Öffnungszeiten:
(Heiligabend, 1. Weihnachtstag und Silvester geschlossen)
Außerhalb der Ferien in SH vom 24.11.2017 – 20.12.2017
Montag bis Donnerstag 14.00 – 19.00 Uhr
Freitag 14.00 – 22.00 Uhr
Samstag 10.30 – 22.00 Uhr
Sonntag 10.30 – 19.00 Uhr

Innerhalb der Ferien in SH vom 21.12.2017 – 07.01.2018
Montag bis Donnerstag 10.30 –19.00 Uhr
Freitag und Samstag 10.30 –22.00 Uhr
Sonntag 10.30 –19.00 Uhr
2. Weihnachtstag 10.30 –19.00 Uhr
Neujahr 12.00 –19.00 Uhr

 

Veranstalter:

Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG

Am Messeplatz 12 – 18 · 25813 Husum

Tel.: +49 4841 902-0 · Fax: +49 4841 902-247

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.