Heißer Sound im Wattenmeer – „Kultur auf den Halligen“

16. Mai 2016 |

Heißer Sound im Wattenmeer – „Kultur auf den Halligen“

Wer einmal zu einem Tagesausflug oder zu einem Urlaubsaufenthalt auf einer der Halligen im Nordfriesischen Wattenmeer war, wird es bestätigen können: Das Leben der Bewohner ist nicht ganz einfach und wenn es auch heute im Gegensatz zu früheren Zeiten z.B. durch die Fährverbindungen zum Festland, durch die Versorgung mit Post und (wenigstens) einem Teil der benötigten Lebensmittel oder durch eine gesicherte Trinkwasserversorgung, ja sogar mit der Unterrichtung der Kinder auf der Hallig viele Erleichterungen im täglichen Leben gibt – nach wie vor hat die Natur einen bedeutenden Einfluss auf die dortigen Lebensumstände und Lebensgewohnheiten.

Geprägt vom Leben mit den Gezeiten, mit Sturmfluten und „Land unter“, mit der Sicherung von Mensch und Tier in Gefahrensituationen wissen die Menschen jedoch stets, was zu tun ist und sie tun dies mit Engagement und ohne darüber viele Worte zu verlieren, so dass man ihnen noch heute oftmals „Sturheit“ nachsagt. Aber Wortkargheit und Sturheit sind zwei Paar unterschiedliche Schuhe und es gibt den Beweis dafür, dass es sehr wohl im Leben auf der Hallig angesagte Höhepunkte gibt:
Neben den jährlich wiederkehrenden Tages- und Mehrtagestouristen sowie den Ringelgänsen, die ebenfalls in jedem Jahr auf der Hallig eine Rast auf dem Weg in die Brutgebiete im Fernen Osten einlegen, zieht es auch regelmäßig Künstler zu ihren Auftritten hierher.

Langeneß – hier wird das Wattenmeer „gerockt“
Bereits am 5. Mai, am Himmelfahrtstag, war hier auf der Hallig Langeneß der Auftakt zur bereits achten Auflage der Veranstaltungsreihe „Kultur auf den Halligen“ – auch in diesem Jahr wieder ein Event mit hochkarätigen musikalischen Leckerbissen für jeden Geschmack in einer unvergleichlichen Atmosphäre – die endlose Weite der Nordsee in einer Kombination mit guter Musik!
Eine Besonderheit dabei ist, dass Gäste und Künstler oftmals per Schiff gemeinsam die Reise auf dem Seeweg ab Schlüttsielzur Hallig antreten.
Wo die Konzerte stattfinden, wird oftmals ganz spontan und nach Wetterlage entschieden: So können die Auftritte direkt am Strand sein, oder finden im bereits legendären Schafstall oder im umfunktionierten Feuerwehrgerätehaus statt.
Zum Auftakt der jeweiligen Auftritte erwartet die Besucher ein reichhaltiges, nordfriesisches Grillbuffet, das zum Ticketpreis buchbar ist.

Die Künstler waren schon da…
Den Debüt-Auftritt zur diesjährigen Veranstaltungsreihe „Kultur auf den Halligen“ bestritten bereits am 5. Mai die bekannteste AC/DC-Tributeband Deutschlands „Bon Scott“, am 6. Mai waren Mrs.Greenbird zu Gast und am 7. Mai stand die charismatische Julia Neigel auf der Bühne.

Aber die treten noch auf…
Natürlich hat ein solches Event, das schon seit Jahren Gäste aus ganz Deutschland begeistert und an die nordfriesische Küste zieht, nicht nur drei Veranstaltungen, sondern wartet von Juni bis September 2016 mit weiteren 13 Auftritten verschiedener Künstler auf, wobei die Veranstalter davon ausgehen, dass eventuell noch weitere Acts in Planung sind:

Am 4. Juni treten das deutschsprachiges Pop-Duo„Wingenfelder“ und die Band „Fools Garden“ auf – zunächst getrennt und dann gemeinsam für ein Konzert.
Am 5. Juni wird Norman Keil, ein deutscher Sänger, Songschreiber und Produzent erwartet.
Am 1. Juli bringt die Deutschrock-Band„Torfrock“ „beinharte“ Grüße nach Langeneß und am Tag darauf,am 2. Juli, kommen mit der deutschen Rockband „llegal 2001“ Musiker nach Langeneß, die aus den schleswig-holsteinischen Städten Bad Bramstedt, Eckernförde, Neumünster, Kiel und Schleswig stammen.

Am 12. August bringt die Deutschrock-Band „Haudegen“ mit dem Programm „Zusammen sind wir weniger allein“Grüße aus Berlin.

Am 13. August ist der Auftritt der deutschsprachigen Pop-Band „Jeden Tag Silvester“ aus Bad Oldesloe.

Den Abschluss der Veranstaltungen bestreiten am 2. September die deutsche Folk-Band „Versengold“ aus Bremen, am 3. September die Gruppe „Godewind“ und schließlich am 4. September die Folk-Rock-Band „TEARS FOR BEERS“, die eigene Songs und Sounds flexibel mit modernen Rhythmen kombiniert.

Tickets für die Veranstaltungen können zusammen mit der Überfahrt ab Schlüttsiel zur Hallig gebucht werden.
Informationen zur Anfahrt gibt es unter www.kulturaufdenhalligen.com und die Bestellung der Tickets kann unter www.shtickets.de oder telefonisch unter 04827 999 666 66 vorgenommen werden.

Also – eine gute Überfahrt und viel Spaß!

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.